„Mehrheitswahlrecht ohne Chance“

Der CDU-nahe Studentenverband RCDS, einige CDU-Politiker und einige Verfassungsexperten haben nach der Hessischen Landtagswahl die Einführung eines Mehrheitswahlrechts gefordert. Ein Artikel in der Financial Times Deutschland dazu trägt die Überschrift „Mehrheitswahlrecht ohne Chance„. Man möchte hinzufügen: „Und das ist auch gut so.“ sowie „Hoffen wir, dass es so bleibt“.

Argumente gegen das Mehrheitswahlrecht habe ich vor längerer Zeit hier veröffentlicht.

Advertisements

1 Kommentar »

  1. Im „Rheinischen Merkur“ gibt es einen guten Beitrag von Heinrich Oberreuter, warum das Mehrheitswahlrecht schlecht ist und nicht die Probleme löst, deren Lösung von seinen Anhängern behauptet wird.

    http://www.merkur.de/2008_06_Die_bunte_Republi.26386.0.html?&no_cache=1

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: