Archive for Kinderrechte

Pro Reli: Wahlfreiheit – wer’s glaubt, wird selig

Am Sonntag findet in Berlin ein Volksentscheid über „Pro Reli“ statt. Die von den Kirchen sowie CDU und FDP unterstützte Initiative möchte den bislang freiwilligen konfessionellen Religionsunterricht zum ordentlichen Lehrfach erheben und dem Ethikunterricht gegenüber gleichstellen. Pro Reli möchte das Pflichtfach Ethik durch ein Wahlpflichtfach Ethik/Religion ersetzen.

Die Initiatoren werben mit dem Slogan „Wahlfreiheit“. In den Ohren von Menschen, die möchten, dass Schüler mehr selbst entscheiden können, lässt das aufhorchen. Doch die propagierte Wahlfreiheit ist bestenfalls die halbe Wahrheit.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Comments (3)

Atheistisches Kinderbuch kommt nicht auf den Index

Das atheistische Kinderbuch „Wo bitte geht’s zu Gott? fragte das kleine Ferkel“ kommt nicht auf den Index. Dies entschied die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien am 6. März. Den Rest des Beitrags lesen »

Schreibe einen Kommentar

Japan könnte Alter für Volljährigkeit auf 18 senken

In Japan soll ab 2010 das Mindestalter für die Beiteiligung an nationalen Referenden von 20 auf 18 Jahre gesenkt werden. Dies hat eine Diskussion darüber ausgelöst, auch das Alter für die Volljährigkeit im zivilrechtlichen Bereich zu senken. Das Alter für die volle Strafmündigkeit wäre von der Senkung nicht betroffen.

Schreibe einen Kommentar

Atheistisches Kinderbuch auf den Index? Religions-Freiheit für Kinder

Das Familienministerium will das atheistische Kinderbuch „Wo bitte geht’s zu Gott? fragte das kleine Ferkel“ als „jugendgefährdend“ auf den Index setzen. Es dürfte Kindern nicht mehr zugänglich gemacht werden, was de facto einer Zensur gleichkäme. Nach Ansicht des Ministeriums werden „[i]n dem Buch … die drei großen Weltreligionen Christentum, Islam und das Judentum verächtlich gemacht“. Den Rest des Beitrags lesen »

Comments (2)

Beschwerdeprozedur zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention

Hier gibt es eine internationale Online-Petition zur Einführung einer Beschwerdeprozedur zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention. Den Rest des Beitrags lesen »

Schreibe einen Kommentar