Posts Tagged Stichwahl

Schwächen der Stichwahl: zweite Runde der kroatischen Präsidentschaftswahlen findet zwischen zwei Sozialdemokraten statt

Am 27. Dezember fand in Kroatien die erste Runde der Präsidentschaftswahlen statt. Erwartungsgemäß erreichte kein Kandidat die absolute Mehrheit. In der Stichwahl am 10. Januar treffen nun zwei Sozialdemokraten aufeinander: Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Benutzerleitfaden für Wahlen und Abstimmungen nach dem Verfahren des Paarweisen Vergleichs

Dieser Benutzerleitfaden enthält sämtliche Regelungen der Satzungsanlage „Paarweiser Vergleich“ (Version 2.1). Diese sind jeweils kursiv gedruckt. Nicht kursiv gedruckte Teile dieses Benutzerleitfadens sind Erläuterungen und Hinweise für die praktische Anwendung des Verfahrens.

Bei Wahlen und Abstimmungen, bei denen mehr als zwei Kandidaten bzw. Alternativen zur Auswahl stehen und genau ein Vorschlag gewinnen soll, ist es sinnvoll, den Gewinner durch einen Paarweisen Vergleich zu ermitteln. Den Rest des Beitrags lesen »

Comments (4)

Plädoyer für das Wahlverfahren des Paarweisen Vergleichs

Der Paarweise Vergleich ist ein Wahlverfahren für Wahlen, bei denen aus drei oder mehr Kandidaten genau ein Gewinner ermittelt werden soll. Er ist eine Alternative zu herkömmlichen Stichwahlen und dem Instant-Runoff-Voting (Präferenzwahlverfahren mit sofortiger Stichwahl, IRV). Den Rest des Beitrags lesen »

Comments (2)

Bürgermeister in NRW schon ab 27 % – Liste der Bürgermeister und Landräte ohne Mehrheit

Im Jahr 2007 haben CDU und FDP in NRW die Stichwahl bei Direktwahlen abgeschafft. Dadurch gewinnt, wer im ersten und einzigen Wahlgang die relative Mehrheit der Stimmen erhalten hat.

Am 30. August wurden deshalb 103 Bürgermeister und Landräte mit weniger als 50 % der Stimmen gewählt.

Hier die Liste dieser Minderheiten-Bürgermeister. Den Rest des Beitrags lesen »

Comments (3)

Thüringer CDU will relative Mehrheit statt Stichwahlen

Nach dem Urteil des Thüringer Verfassungsgerichtshofs, in dem die 5%-Hürde bei Kommunalwahlen für verfassungswidrig erklärt wurde, plant die in Thürigen allein regierende CDU nun eine Reform des Kommunalwahlrechts. Neben der Abschaffung der 5%-Hürde sieht dieses auch die Abschaffung der Stichwahlen bei Bürgermeister- und Landratswahlen vor. Demnach soll bereits die relative Mehrheit der Stimmen genügen. Den Rest des Beitrags lesen »

Schreibe einen Kommentar

Österreich: Diskussion um „minderheitenfreundlichen Mehrheitswahlrechts“

Nicht nur in Italien, sondern auch in Österreich, wird seit einiger Zeit über eine Änderung des Wahlsystems nachgedacht. Insbesondere von einigen ÖVP-Politikern wird die Einführung eines „minderheitenfreundlichen Mehrheitswahlrechts“ vorgeschlagen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Comments (4)