Posts Tagged Landtagswahl

Ministerpräsidenten-Wahl in Drei-Parteien-Koalitionen

Bereits vor der Landtagswahl in Thüringen verkündete SPD-Spitzenkandidat Matschie, er sei zwar offen für eine Koalition mit der Linken, werde aber deren Kandidaten, Bodo Ramelow, nicht zum Ministerpräsidenten wählen. Ramelow wiederum verwies darauf, dass es in einer Koalition üblich sei, dass die stärkere Partei den Ministerpräsidenten stelle. Und bereits die Umfragen sagten voraus, dass die Linke stärker sein werde als die SPD – und so kam es denn auch.

Dass die stärkere Partei den Regierungschef stellt, mag in einer Zwei-Parteien-Koalition richtig sein – auf eine Drei-Parteien-Koalition lässt sich dies indes nicht ohne weiteres übertragen. Den Rest des Beitrags lesen »

Schreibe einen Kommentar

„Mehrheitswahlrecht ohne Chance“

Der CDU-nahe Studentenverband RCDS, einige CDU-Politiker und einige Verfassungsexperten haben nach der Hessischen Landtagswahl die Einführung eines Mehrheitswahlrechts gefordert. Den Rest des Beitrags lesen »

Comments (1)

Hamburg: Jeder Dritte will panaschieren

Laut einer Umfrage des NDR wollen bei der Hamburger Bürgerschaftswahl am 24. Februar 33 % der Wähler von der Möglichkeit Gebrauch machen, ihre 5 Wahlkreisstimmen auf mehrere Parteien aufzuteilen (panaschieren). Den Rest des Beitrags lesen »

Schreibe einen Kommentar